Warum Sport am morgen so effektiv ist!

Viele so genannte Erfolgsmenschen den Frühsport als gemeinsamen Nenner. Arnold Schwarzenegger trainiert jeden Morgen um 6:00 Uhr. Von US-Präsident Barack Obama weiß man, dass er um 4:30 Uhr aufsteht, um sein Workout abzuarbeiten.

Frühsport hat schon mindestens einen großen Vorteil: Du wirst bewundert! Und zwar von allen, die davon Wind bekommen, dass du beim Frühsport bereits in den Morgenstunden aktiv bist. „Du gehst wirklich morgens trainieren? Hut ab!“

 

Der Tag beginnt viel schöner

Ein riesiger Vorteil vom Sport am frühen Morgen, ist die Wahrnehmung und die Wirkung dessen auf den menschlichen Organismus.

Wer ab und zu den inneren Schweinehund überwindet und sich zum Frühsport antreiben kann, weiß diese Wirkung zu schätzen.

Wer es einmal geschafft hat, wird es erneut schaffen und so kann es vorkommen, dass der Frühsport zur Gewohnheit wird.

 

 Vorteile des Frühsports

Frühsport hält Menschen ausgeglichen und gesund, vertreibt die Müdigkeit und macht den Kopf frei für die anstehenden Arbeiten. Zudem regt die Bewegung die Fettverbrennung an und sorgt für mehr Wohlbefinden.

Das Immunsystem wird gestärkt und wer nach dem Aufstehen trainiert setzt durch die Bewegung Glückshormone frei.

 

Du kannst es tatsächlich abhaken

Wie oft skizzierst du beim Zähneputzen, wie du den Tag gestalten würdest und musst auf Grund der Hürden des Alltags von deinen Plänen wieder Abstand nehmen. Wenn du dein Training als Nummer 1 auf deine To-Do-Liste setzt, kann so früh am Morgen nichts dazwischen kommen, was dich wieder davon abbringen könnte.

 

Du bist bereit für den Tag

Training bringt nicht nur deinen Körper auf Vordermann. Es ist auch ideal, um sich psychisch in Form zu bringen und den Kopf für klare Gedanken frei zu bekommen.

Studien belegen, dass körperliche Aktivität die Kreativität anregt und beim Finden von Lösungen helfen kann.

 

Du nimmst schneller ab

Wenn wir trainieren, tickt unser Stoffwechsel auch noch nach Workout-Ende für mehrere Stunden etwas schneller. Diese Erhöhung der Stoffwechselrate können wir nicht voll ausnutzen, wenn wir ins Bett gehen, sobald wir vom Fitnessstudio nach Hause kommen.

Solltest du über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen kontinuierlich 2x pro Woche Frühsport machen. dann werden sich die ersten Erfolge einstellen.

Du musst dich dafür entscheiden!

Aber ich werde dich dabei unterstützen!

Probetraining und Anmeldung hier!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.